SOMMERFERIEN!

Sommerferien

Während der Sommerferien finden KEINE Heimstunden statt.
Der Heimstundenbetrieb beginnt in der 2. Schulwoche,
also ab 19. September 2016.

Wir wünschen euch schöne und erholsame Sommerferien,
ein unvergessliches Sommerlager
und freuen uns auf das neue Pfadfinderjahr im Herbst 2016!

Bildquelle: http://www.bruegglibar.ch/images/content/Sommerpause.jpg
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Pizza & Spiele

Die Einladung der GuSp der Gruppe Linz 2 zu Pizza & Spielen konnten wir uns nicht entgehen lassen. Vor drei Wochen kamen wir dem Aufruf nach und wir begaben uns in Richtung Norden zum Pfadfinderheim der Gruppe Linz 2.
Sie erwarteten uns dort mit Spielen, die sich gewaschen hatten und auch die Verpflegung konnte sich sehen lassen! Doch sehet selbst, Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Nochmals ein großes Dankeschön für diese tolle Heimstunde!

IMG_3535 IMG_3537 IMG_3541 IMG_3547 IMG_3544 IMG_3552 IMG_3548 IMG_3554

Veröffentlicht unter Gu/Sp | Kommentar hinterlassen

Biber und Wi/Wö – gemeinsame Heimstunde

Am Montag, 27.Juni, die vorletzte Heimstunde vor den Sommerferien, durften die Biber gemeinsam mit den Wi/Wö’s verbringen.

Jedes Kind der Wi/Wö’s schnappte sich ein Kind der Biber und los ging’s mit dem „Pizza backen“. Ein Wahrnehmungs- und Entspannungsspiel mit Massage und viel Spaß.

Ein Kind lag am Boden als „Pizza Teig“, das andere Kind saß daneben als  „Pizza Bäcker“.

Die Pizza Bäcker mussten „die Arbeitsfläche sauber machen“ indem sie mit den Händen am Rücken der am Boden liegenden Kinder wischten.

Sie mussten die Arbeitsfläche bemehlen (mit den Fingerspitzen leicht über den Rücken fahren) usw.

Die Pizza Bäcker waren sehr fleißig und belegten sie mit Tomaten, Zwiebel, Paprika und Käse bevor Sie die fast fertige Pizza in den Ofen schieben durften.

Einige Kinder waren sehr kitzelig, einige genossen die etwas andere Massage und schliefen fast ein. Auch die Leiter Sarah, Cheesi, Mani, Andrea und Kathi hatten großen Spaß dabei.

Das Spiel „Blinde Kuh“ ergänzte unseren Wahrnehmungssinn und bereitete besonders viel Spaß. Gar nicht so einfach wenn die „kleinen“ die „großen“ Führen sollen.

 

Zum Abschluss gönnten wir uns ein selbstgemachten Erdbeereis. Die Kinder haben fleißig mitgeholfen um ein extra cremiges Eis hinzubekommen. Leider war diese gemeinsame Heimstunde viel zu kurz. Wir hätten gerne noch mehr Eis gegessen.

Nach den Sommerferien geht’s im September wieder los. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Heimstunden mit den Wi/Wö’s und den Bibern.

Veröffentlicht unter Allgemein, Biber, Wi/Wö | Kommentar hinterlassen

Ziehungsliste der 56. Pfadfinderlotterie

Ziehungsliste 56. Pfadfinderlotterie-page1

Ziehungsliste 56. Pfadfinderlotterie-page2

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Georgsmesse 2016

Letzten Donnerstag fanden sich zahlreiche Linz5er, Gildemitglieder, Familie und Freunde ein, um in der Pfarre Auwiesen gemeinsam die Georgsmesse zu Ehren unseres Schutzpatrons, dem Heiligen Georg, zu feiern.

Herzlichen Dank an Rupert sowie an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer
für diese schöne Messe!

IMG_3116 IMG_3117IMG_3118 IMG_3119

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Vo Haslach bis noch Helfenberg

Samstag Nochmittog in Helfenberg hobn ma daunighaut unsa Schuahwerk
Oans, zwoa, drei, vier, fünf, sechs, siebn Stundn samma gwaundert –
wir haum nimma genau gwisst wie laung
in de zwoa Patrullen woan ma aufteilt, d’Koatn haum ma lesn miassn
und in schwaren Rucksock hot uns a kana trogn
Glück ghobt, Glück ghobt, denn olle haum ma’s zur Hittn gschofft
und mia haum se daunelegn kinna

IMG_3022 IMG_3024IMG_3026 IMG_3027IMG_3209 IMG_3039

Vo Haslach bis noch Helfenberg samma gwaundert – d’Fiaß haum uns weh tau
Vo Haslach bis noch Helfenberg samma gwaundert – d’Fiaß haum uns weh tau
Weh tau, weh tau, weh tau, d’Fiaß haum uns weh tau
Weh tau, weh tau, weh tau, d’Fiaß haum uns weh tau

Eine in de woarme Stubn, olle rund uman Tisch, daun hauma Spiele gspüt
Oans, zwoa, drei, vier, fünf, sechs, siebn Stundn hauma gwoartet –
bis endlich des Obendessen am Tisch steht
Verputzt haumma ois bis auf den letzten Schöpfer, nur a boa Nudeln san übrig bliebn
daun woan ma gstärkt für de nächsten Spiele
und umara zehne woas daun fia olle aus und vorbei.

IMG_3054 IMG_3047IMG_3043 IMG_3042

Vo Haslach bis noch Helfenberg samma gwaundert – d’Fiaß haum uns weh tau
Vo Haslach bis noch Helfenberg samma gwaundert – d’Fiaß haum uns weh tau
Weh tau, weh tau, weh tau, d’Fiaß haum uns weh tau
Weh tau, weh tau, weh tau, d’Fiaß haum uns weh tau

Blosn aun de Fiaß, a hinigs Kreiz vom schwaren Rucksock,
so samma am Sonntag in Ort einegaunga
Oans, zwoa, drei, vier Stundn wern ma do schau wieder untagwegs gwesn sei
Gott sei Daunk haum mas daun endlich gschofft ghobt
und da Bus hot uns wieder noch Linz brocht.

IMG_3055 IMG_3056IMG_3050

Vo Haslach bis noch Helfenberg samma gwaundert – d’Fiaß haum uns weh tau
Vo Haslach bis noch Helfenberg samma gwaundert – d’Fiaß haum uns weh tau
Weh tau, weh tau, weh tau, d’Fiaß haum uns weh tau
Weh tau, weh tau, weh tau, d’Fiaß haum uns weh tau

(Sehr) Frei nach „Vo Mello bis ge Schoppornou“ von holstuonarmusigbigbandclub

GU/SP auf Unternehmen von 09. bis 10. April 2016
Wanderung vom Bahnhof Haslach bis zur Helfenberger Hütte
und am Sonntag weiter nach Helfenberg

Veröffentlicht unter Gu/Sp | Kommentar hinterlassen

Ca/Ex Wandertag mit Foto Challenge

Letzten Samstag gingen wir Ca/Ex bei traumhaft schönem Wetter von Ebelsberg über den Wolfsjägerhof nach St. Florian. Eigentlich wollten wir von Ansfelden am Anton Bruckner Sinfoniewanderweg losmarschieren, aber leider wollte uns der Bus von Kleinmünchen nicht mitnehmen Smiley.

Damit uns am Weg nicht langweilig wurde, bekamen wir von unseren Leitern Basti, Michi und Peter einen Aufgabenzettel. Wir mussten zu verschiedenen Punkten Fotos machen, die uns zum Glück bis St. Florian gelungen sind.

Die ganze Gruppe auf einer Parkbank. / Die ganze Gruppe am Walzertanzen.

DSCN3940_002DSCN3942_004

Die ganze Gruppe auf einer Stange hängend. / Die ganze Gruppe beim Nasenbohren.

DSCN3947_006DSCN3948_007

Die ganze Gruppe auf einer Rutsche. / Die Jungs liegen den Mädchen zu Füßen.

DSCN3950_009DSCN3953_010

Die ganze Gruppe steht Kopf. / Die ganze Gruppe auf einem Baum.

DSCN3956_012DSCN3959_013

Die ganze Gruppe mit einem Hund. / Die ganze Gruppe über einen Spiegel fotografiert.

DSCN3962_015DSCN3963_016

Die nackten Füße der ganze Gruppe. / Die ganze Gruppe mit einer wichtigen Persönlichkeit.

DSCN3968_019DSCN3969_020

Einer der Gruppe wird von einer wildfremden Person 20m weit getragen.

DSCN3970_021

 

Zum Abschluss in St. Florian genossen die meisten von uns noch ein Eis in der Sonne bevor wir mit dem Bus nach Linz zurück fuhren.

GUT PFAD, das Wanderteam der Ca/Ex!

DSCN3954_011

Veröffentlicht unter Ca/Ex | Kommentar hinterlassen